Sie sind hier: news
Freitag, 10.11.2017, 09:06 Alter: 33 Tage

PFI beim Gesundheitstag an der Technischen Universität Kaiserslautern


Gestern fand an der Technischen Universität Kaiserslautern der dritte Gesundheitstag statt. Bei zahlreichen Ausstellern konnten sich die Studenten informieren, wie sie sich während ihres Studiums bestmöglich fit und gesund halten können. 


Zum Angebot gehörte auch eine mit Laser und einem 3D-Scanner durchgeführte Fußmessung des PFI. Die Studenten konnten mittels einer professionellen Vermessung ihre Schuhgröße bzw. Fußlänge und -breite erfahren. Die Ergebnisse der Messung mit dem 3D-Scanner liefern zusätzlich notwendige Daten für ein gemeinnütziges AiF-Forschungsprojekt zur Entwicklung eines innovativen 3D-Gradierverfahrens für Leisten. Von großer Bedeutung sind hier sowohl die Informationen über die Individualität der Füße und das Spektrum der Fußmaße, als auch die durch einen Absatz hervorgerufen Veränderungen.

 

Projektziele:

 

  • Die Passform der Schuhe soll mit diesem Gradiersystem besser an die unterschiedlichen Anforderungen der Füße angepasst werden. 
  • Den Herstellern können damit wichtige Informationen für die Fertigung zur Verfügung gestellt werden. 
  • Den Verbrauchern eröffnet es die Möglichkeit, aus einer, besser an die Bedürfnisse ihrer Füße angepassten Auswahl an Schuhen, die richtigen für sich zu finden.


Forschung
Das PFI entwickelt intelligente Lösungen - wie maßgeschneidert für Sie und Ihre Unternehmungen. ... 

Mehr dazu

Schadstoffprüfungen

Wir überprüfen Ihre Produkte auf toxikologisch relevante Stoffe gemäß den aktuellsten gesetzlichen Anforderungen...

Mehr dazu

Zertifizierung

Weltweites Sourcing, steigende qualitative Ansprüche der Verbraucher und die immer strengeren...

Mehr dazu